VBI-UnternehmerWerkstatt

Erfolgreich um Aufträge & Fachkräfte bewerben

Tag 1: Vergaberecht & Bewerbung (17.6., 10-18 Uhr)

Vergaberecht für Planungsleistungen & Erfolgsstrategien für die Bewerbung und Angebotsgestaltung
ST

Das Seminar richtet sich an Inhaber / Geschäftsführer, Projektleiter und Personen, die mit der Erstellung der Teilnahmeanträge bzw. Angebote betraut sind.

ReferentInnen: 

Dipl.-Ing. Architektin Sandra Trelle, compar -strategien für architektur und städtebau-, spezialisiert auf die Betreuung von Vergabeverfahren für öffentliche Auftraggeber

RA Alexander Nette, LL.M., Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Vergaberecht, NETTE Rechtsanwälte; Lehrbeauftragter für Vergaberecht und Vertragsmanagement an der Westfälischen Hochschule





Ausklang mit Netzwerken

"Altes Stahlwerk", Neumünster, 17. Juni ab 18 Uhr

Die Tagungslokation "Altes Stahlwerk" bietet das passende Ambiente zum Kontakte-knüpfen und zum Gedankenaustausch beim oder nach dem "Dinner" - z. B. über einen Impulsvortrag, beim Billard oder Kickern.

Tag 2: Mitarbeiter finden, binden, entwickeln (18.6., 9-17 Uhr)

Charlotte Baumann-Lotz, Dipl.-Ing. (FH) Landespflege, ist Management-Coach, Mediatorin und Dozentin
CBL

Die Referentin ist Expertin für Organisations- und Führungskräfteentwicklung in Bauplanung und Projektmanagement, mit 20 Jahren Erfahrung in Unternehmen jeder Größe. Im Fokus ihrer Beratungstätigkeit seit 2016 steht eine der ganz großen Aufgaben für Verantwortliche im Ingenieurbüro: Führungskräfte in den voll ausgelasteten Ingenieurbüros haben alle Hände voll zu tun, um die für die Auftragsbearbeitung nötigen Kapazitäten zu organisieren, während sie gleichzeitig die organisatorischen Herausforderungen der digitalen Revolution zu bewältigen haben. Zur Schlüsselressource sind die begehrten Fachkräfte geworden, die es zu binden und für die Herausforderungen im Planungswesen zu entwickeln gilt.

Inhalte

 

Tag 1: Vergabe und Bewerbung

  • Struktur von GWB und Verordnungen, Regelungen zur Vergabe von Planungsleistungen
  • Verfahrensarten und E-Vergabe
  • Ermittlung des Auftragswertes
  • Leistungsbeschreibung und Formalien
  • Eignungskriterien und Ausführungsbedingungen
  • Zuschlagskriterien und Wertung.
  • Richtige Auswertung des Anforderungsprofils der Vergabebekanntmachung und Erstellen des Teilnahmeantrags
  • Nachweismanagement
  • Kalkulationsfreiräume erkennen und nutzen - Auswertung der Bewertungsmatrix
  • Richtiges Präsentieren des Teams und des Angebots
  • Rügemanagement; Grundzüge des Rechtsschutzes  

Tag 2: Aus der Vogelperspektive wollen wir die individuellen Situationen betrachten, um Faktoren für effizientere Zusammenarbeit, Mitarbeiterbindung und Arbeitgeberattraktivität zu reflektieren und Maßnahmen abzuleiten. Konkrete Übertragbarkeit in die Praxis und die Evaluierung von Ideen ermöglicht nicht zuletzt unser kollegialer Austausch.

Mitarbeiter finden:  

  • Die Bedeutung von Unternehmenskultur im Wettbewerb
  • Was erwartet eine "Generation Z" von ihrem Arbeitgeber?
  • Exkurs: Trends in der Personalauswahl, Online-Assessments (Aon Talent Solutions)

    Mitarbeiter binden: 
  • Was bedeutet Identifikation und wofür ist sie Voraussetzung?
  • Welche Effekte haben Mitarbeiterbindungsmaßnahmen?
  • Was bedeuten die Entwicklungen in der Branche für Führungskräfte und ihre Aufgaben?
  • Kündigungsgründe und der Umgang mit Unzufriedenheiten

    Mitarbeiter entwickeln: 
  • Wie erreichen wir die gewünschte Eigenverantwortlichkeit in der Belegschaft?
  • Wie entwickeln, wenn es keine Hierarchie gibt (z. B. weil Unternehmen zu klein ist)


    Exkurse: Arbeitgeber-Marketing / Employer Value Proposition: Mitarbeitende als Zielgruppe, Leitbild ++ Benefits (Scholl, UNIT; Aon Talent Solutions)

Gebühren inkl. Bewirtung und Abendprogramm (Stand 1/24)

  • Tageweise Buchung möglich zu 400 € plus 50 € fürs Abendprogramm
  • Im Tagungshotel ist ein Kontingent reserviert (Selbstbuchung/-zahlung)  
  • Anerkennung im Sinne der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer-Bau NRW werden angefragt (je 8 Punkte)

(*) Frühbuchertarif: 650 € für beide Tage bis 30. März 2024

€ 750,- inkl. MwSt.  (*)  für VBI-Mitglieder und -Mentees oder UNIT-Berufshaftpflicht-Kunden
€ 1500,- inkl. MwSt.  für Nichtmitglieder/andere

Veranstaltungen

Seminar-Nr. Veranstaltungsort Datum Anmeldung
Beide Tage Neumünster 17.06.2024 10:00 Zur Anmeldung
Sie können nur am 1. Tag? Neumünster 17.06.2024 10:00 Zur Anmeldung
Sie können nur am 2. Tag? Neumünster 18.06.2024 09:00 Zur Anmeldung

Um unsere Videos sehen zu können, müssen die erforderlichen Cookies auf dieser Seite aktiviert sein. Bitte aktivieren Sie Funktionale und Performance Cookies.